Wir suchen Dich! Sozialarbeiter*in für innovative Jugendhilfe in Berlin Spandau

Wir sind ein junger Träger der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Berlin-Weißensee. Gemäß unserem Slogan „Einer jungen Generation Vertrauen schenken“ unterstützen und begleiten wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie junge Mütter mit Kind, aber auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Hilfen zur Erziehung nach §§27ff SGB VIII). Wir helfen ihnen dabei, einen Weg in ein eigenverantwortliches Leben zu finden, indem wir an sie glauben und ihnen eine förderliche kontinuierliche Beziehungsebene bieten, an der sie sich orientieren können.

Was wir suchen

Zur Erweiterung unseres jungen, motivierten Teams, suchen wir ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in für mindestens 20h bis zu 40h pro Woche
Idealerweise sind Kompetenzen im Bereich der Jugendsozialarbeit, Straßensozialarbeit sowie der ambulanten und/oder stationären Betreuungshilfen bereits vorhanden.
Eine Qualifikation als staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in, (oder ähnliche Qualifikation wie Psychologen, Heilpädagogen) ist zwingend erforderlich

Deine Aufgaben bei uns

• Wir erwarten von unseren Mitarbeitern*innen, dass sie über eine große Empathiefähigkeit verfügen
• Klienten eine tragfähige kontinuierliche Beziehung bieten, in der sie, gemeinsam mit ihnen, kreativ und individuell an den persönlichen Problemlagen arbeiten und sie zur Selbsthilfe befähigen bzw. in ihrer Eigenständigkeit fördern.
• Wir wünschen uns Mitarbeiter*innen, die herausfordernde Situationen als Ansporn sehen und flexibel einsetzbar sind.
• Ein Führerschein der Klasse B sollte möglichst ebenfalls vorhanden sein.

Was wir dir bieten

• Bezahlung nach TVöD und Jahressonderzahlung
• Fortbildungen, Supervision, Kollegiale Fallberatung
• 30 Urlaubstage
• Dienst-Laptop, Dienst-Handy, BVG-Monatskarte oder (opt. Dienstwagen)
• Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten

Falls Du Interesse daran hast für uns zu arbeiten, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung.
Bitte sende uns alle erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an: jobs@fsnw.de

Gern kannst Du Dich auch telefonisch an uns wenden. Ansprechpartner: Lars Svendsson (Standortleitung) 0176 245 346 82

Wir suchen dich! Mitarbeiter*in IT-Support (20h) für innovative Jugendhilfe in Berlin
ab 01.01.2021
Wir sind ein junger Träger der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Berlin-Weißensee. Gemäß unserem Slogan „Einer jungen Generation Vertrauen schenken“ unterstützen und begleiten wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie junge Mütter mit Kind, aber auch unbegleitete minderjährige Geflüchtete (Hilfen zur Erziehung nach §§27ff SGB VIII), einen Weg in ein eigenverantwortliches Leben zu finden, indem wir an sie glauben und ihnen eine förderliche kontinuierliche Beziehungsebene bieten, an der sie sich orientieren können.

 

Deine Aufgaben bei uns

Einrichtung von PCs und Handys
Erbringung administrativer Aufgaben im Netzwerk (Userverwaltung, etc.); Softwarepflege
Organisation von Hardware-Reparaturen
Wartung von WLAN und Druckern
Netzwerkorganisation und Schnittstellenbau
Anwendersupport
Anfragen (IT-Support, Störungsbehebung, Aufträge) am Telefon, per E-Mail oder Ticketsystem entgegennehmen
Erstellung, Bearbeitung und Delegation von Servicetickets

 

Was wir suchen

Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik oder laufendes/aktuelles Informatikstudium
Idealerweise Erfahrung und Kenntnisse mit Windows-Betriebssystemen, Standard Office-Applikationen und Diensten (MS Office, etc.), etc.
Dienstleistungsorientierung und sichere Gesprächsführungsfähigkeit
Fähigkeit, sich schnell in neue Systeme und Prozesse einzuarbeiten.
Engagement und Zuverlässigkeit

 

Was wir dir bieten

Bezahlung nach TVöD und Jahressonderzahlung
Fortbildungen, Supervision, Kollegiale Fallberatung
30 Urlaubstage
Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten

 

Falls Du Interesse an unserer Stelle hast, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung.
Bitte
sende uns alle erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an: jobs@fsnw.de

 

Gern kannst Du Dich auch telefonisch an uns wenden.
Ansprechpartner: Katharina Resch (Personal) Tel. 03099271388

 

Wir suchen Dich! Finanzbuchhalter*in für innovative Jugendhilfe in Berlin
ab 01.01.2021

Wir sind ein junger Träger der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Berlin-Weißensee. Gemäß unserem Slogan „Einer jungen Generation Vertrauen schenken“ unterstützen und begleiten wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie junge Mütter mit Kind, aber auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Hilfen zur Erziehung nach §§27ff SGB VIII). Wir helfen ihnen dabei, einen Weg in ein eigenverantwortliches Leben zu finden, indem wir an sie glauben und ihnen eine förderliche kontinuierliche Beziehungsebene bieten, an der sie sich orientieren können.

Was wir suchen

• Zur Erweiterung unseres jungen, motivierten Teams, suchen wir ab sofort eine*n Finanzbuchhalter*in für 30h pro Woche (vorläufig auf ein Jahr befristet)
• Idealerweise hast du eine kaufmännische Ausbildung und verfügst über Berufserfahrung als Finanzbuchhalter*in oder in einer ähnlichen Funktion
• Fortgeschrittene Kenntnisse in MS Excel und Buchhaltungssoftware (idealerweise DATEV) und fundiertes Verständnis der betriebswirtschaftlichen Abläufe sind wünschenswert.
• Ausgezeichnete mathematische Fähigkeiten mit Liebe zum Detail
• Idealerweise Erfahrung und Kenntnisse in Bezug auf Vereinsrecht und Gemeinnützigkeit
• Zeitmanagementfähigkeiten sowie Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit •Sehr strukturiertes Arbeiten und unternehmerisches Denken
• Verschwiegenheit und Genauigkeit •Dienstleistungsorientierung (besonders gegenüber den Mitarbeitenden)
• Hohe Unternehmensidentifikation

Deine Aufgaben bei uns

• Rechnungseingangsverarbeitung
• Kontierung und Buchung sämtlicher Geschäftsvorfälle
• Zahlungen veranlassen •Sammeln und überwachen von Finanzdaten
• Erstellen von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
• Verwaltung von Steuerzahlungen und Antragsstellungen bezüglich Steuer und Gemeinnützigkeit
• Erstellung von Spendenbescheinigungen
• Überwachung und Meldung von Abweichungen in der Buchhaltung
• Kommunikation mit Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung bei besonderen Geschäftsvorfällen

Was wir dir bieten

Bezahlung nach TVöD und Jahressonderzahlung
Flexible Arbeitszeitgestaltung
Fortbildungen, Supervision
30 Urlaubstage
Dienst-Laptop, Dienst-Handy
Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten


Falls Du Interesse daran hast für uns zu arbeiten, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung.
Bitte sende uns alle erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an: jobs@fsnw.de
Gern kannst Du Dich auch telefonisch an uns wenden.

Ansprechpartner: Antonia Spangenberg (030-89036805)

 

Erzieher*in für innovatives Jugendhilfeprojekt: “Systemsprenger – Homebase“ in Spandau ab sofort gesucht!

Wir sind ein junger Träger der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Berlin-Weißensee. Gemäß unserem Slogan „Einer jungen Generation Vertrauen schenken“ unterstützen und begleiten wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie junge Mütter mit Kind, aber auch unbegleitete minderjährige Geflüchtete (Hilfen zur Erziehung nach §§27ff SGB VIII), einen Weg in ein eigenverantwortliches Leben zu finden, indem wir an sie glauben und ihnen eine förderliche kontinuierliche Beziehungsebene bieten, an der sie sich orientieren können.
Deine Aufgaben bei uns
In unserem Projekt „HOMEBASE“ arbeiten wir mit Jugendlichen, die schon mehrfach erfolglos verschiedene Jugendhilfemaßnahmendurchlaufen haben. Häufig zeigen sie schwieriges, auffälliges und sonderbares Verhalten und sind immer wieder von Obdachlosigkeit bedroht. Sowohl Tagesstruktur als auch das Leben in Gruppensettings stellen sie immer wieder vor große Probleme. Die Jugendlichen sprengen oftmals alle strukturierten Settings und befinden sich immer wieder auf Trebe. Delinquenz und Grenzüberschreitungen sind ebenfalls zentrale Merkmale dieser Klientel.Die Arbeitszeit findet in den Abend- und Nachtstunden an sieben Tagen in der Woche statt.
Was wir suchen
Mitarbeitende, die sich mit großer Empathiefähigkeit auf die fordernde Klientel einlassen.
Idealerweise sind Kompetenzen im Bereich der Heimerziehung, Straßensozialarbeit sowie der ambulanten und/oder stationären Betreuungshilfen bereits vorhanden.
Eine Qualifikation als staatlich anerkannte/r Erzieher*in (oder ähnliche Qualifikation wie Psycholog*in, Sozialarbeiter*in oder Heilpädagoge*in) ist zwingend erforderlich.
Ein Führerschein der Klasse B wäre wünschenswert.
Was wir dir bieten
• Bezahlung nach TVöD und Jahressonderzahlung
• Fortbildungen, Supervision, Kollegiale Fallberatung
• 42 Urlaubstage
• BVG-Monatskarte
• Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten
Falls Du Interesse an unserer Stelle hast, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung.
Bitte sende uns alle erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an: jobs@fsnw.de
Gern kannst Du Dich auch telefonisch an uns wenden.Ansprechpartner: Sven Knab (GF – Freestyle e.V.) – 017613733313 jobs@fsnw.de